5. Matinee im Haydn Geburtshaus Rohrau

Prof. Lalouschek bei den Rohrauer Gesprächen:

„Das Beste ist immer schon da!“

alle Fotos auf dieser Seite: Fotocredit Manfred Edelmann

Großartige Stimmung, Genuss für Ohren und Gaumen, tiefschürfende Gedanken, aber auch heitere Sprüche: All das erlebten die Besucherinnen und Besucher der 5. Sonntags-Matinée imHaydn-Geburtshaus im Rahmen der Rohrauer Gespräche.


Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Lalouschek ging im Gespräch mit Prof. Dr. Arnold Mettnitzer der Frage nach, was unser Bedürfnis nach guten Beziehungen, nach einem glücklichen und selbstbestimmten Leben, nach Kreativität mit Klimawandel, Bodenvernichtung und Artenschwund zu tun hat. Begleitet wurde das Gespräch von großartigen jungen Musikerinnen und Musikern: Das Streichquartett „Sedici Corde“ entzückte das Publikum mit Stücken von Ludwig van Beethoven, Antonin Dvorak und Josef Haydn.

Bereits Tradition ist, dass die Bäuerinnen die Agape gestalteten. Neu ist die Kooperation zwischen dem Projekt „Marc Aurel 21“ als Organisator der Rohrauer Gespräche und der Haydnregion Niederösterreich, die sich von Beginn an SEHR bewährte: Der Saal war „gesteckt voll!“ „Über eine Aussage von Prof. Lalouschek habe ich besonders lange nachdenken müssen“, so ein Besucher: In seiner Arbeit, so Lalouschek, geht es oft darum, „wie und wo die Menschen zu ihrem Glück und zu einem selbstbestimmten Leben finden können. Gemeinsam kommen wir häufig darauf, dass ´zu sich finden´ und ´sein Glück finden´ das Selbe sind.“ Es bewegt die Menschen wenn sie erkennen: „Das Beste ist immer schon da!“     

Mit den Rohrauer Gesprächen wollen wir Kunst, Kultur, Schönheit, Spiritualität und Genuss im Blick auf ein gutes, lebenswertes und gelungenes Leben erörtern. Der Club of Rome Carnuntum lädt vierteljährig zur Sonntags-Matinee ins Haydnhaus: Prof. Dr. Arnold Mettnitzer bittet außergewöhnliche Persönlichkeiten zum Gespräch.

Veranstaltungsort: Haydn Geburtshaus Rohrau, Obere Hauptstraße 25, 2471 Rohrau. Die Gastfreundschaft und die Atmosphäre des Geburtshauses von Josef und Michael Haydn bilden den Rahmen, schaffen jene Atmosphäre, in der Veranstaltungen dieser Art möglich sind, in der wir der Welt für einen Moment entrücken können – um ganz bei uns zu sein. 

Die ROHRAUER GESPRÄCHE finden einmal pro Quartal, jeweils an einem Sonntag, statt.  Nächster Termin: 7. Juni 2020
Zu den Rohrauer Gesprächen

Partner der Rohrauer Gespräche: 

Haydnregion Niederösterreich

Tourismusverband Römerland Carnuntum – Marchfeld

Gemeinde Rohrau