Veranstaltungsarchiv

Regions-Schmiede 1 – Workshop 2

28. Mai 2020, Online-Meeting:
2. Workshop der 1. Regions-Schmiede 

Noch sind wir online mit der Region-Schmiede, aber wir hoffe sehr: ab Herbst, gibt es uns wieder analog, physisch im Seminarzentrum Römerland Carnuntum!

Regionaler Planungs- und Gestaltungs-Beirat

Ende Mai gab es wieder ein Zoom-Treffen mit den Teilnehmer*innen der Regions-Schmiede. Das Team der TU, unter Leitung von Associate Prof. Dr. Thomas Dillinger, führte in bewährter Form durch das Programm. Im Mittelpunkt standen die Fragen:

  • Welche grundsätzlichen Rahmenbedingungen gibt es? Wie ist der Beirat in der Region  verankert sein? 
  • Aus welchen Personen/Personengruppen soll der Beirat bestehen?
  • Wie soll der Beirat finanziert werden?

In Kleingruppen arbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Fragen und stellten diesen im Anschluss im Plenum vor.

Bericht des 2. Workshop 

Präsentation im 2. Workshop

Die nächste Regions-Schmiede findet im Herbst statt, hoffentlich im Römerland Carnuntum vor Ort. 


Zum 1. Workshop der Regions-Schmiede
Zum Auftakt der Regions-Schmiede

 

In der Regions-Schmiede wollen wir ein für die Region brauchbares Werkzeug für qualitätsvolles Planen und Bauen schmieden und testen. Wir beschäftigen uns mit der Möglichkeit der Einführung eines „Regionalen Planungs- und Gestaltungs-Beirates“. Dieses Instrument haben wir im Projekt  “LENA – Unseren Lebensraum gemeinsam nachhaltig gestalten” bereits angedacht: siehe LENAs Werkzeugkiste, Grundsatz 5 (Seite 24).

Römerland Carnuntum-Quo vadis?

Bei Fragen melden Sie sich bitte bei DI Cornelia Fischer, MSc. unter cornelia.fischer@boku.ac.at oder 0676 965 30 77.