LENA: Mannersdorfer Werksiedlung – „Negerdorf“

Bereits Anfang der 50er-Jahre (!) gab es mit der Werksiedlung Mannersdorf (Spitzname: „Negerdorf“) in unserer Region ein für die damalige Zeit höchst innovatives Bauprojekt, errichtet von Architekt Roland Rainer (er hat u.a. das ORF-Zentrum am Küniglberg geplant), der den Architektenwettbewerb für das Projekt gewann (unseres Wissens der erste und für lange Zeit einzige in unserer Region!). Dass dieses Projekt ganzheitlich geplant wurde, zeigt auch die Gestaltung der Außenanlagen, geplant von den Gartenarchitekten Viktor Mödlhammer und Josef Oskar Wladar. Nicht alles, aber viele Grundsatzüberlegungen und Ausführungen dieser Architekten sind auch heute noch aktuell und innovativ

 

Hier der Link auf die Homepage der Stadtgemeinde Mannersdorf:
https://www.mannersdorf-leithagebirge.gv.at/Lebensraum_Mannersdorf/Wissenswertes_der_Gemeinde/HISTORISCHES/Negerdorf_

Weitere Links:
https://www.docomomo.at/cms/wp-content/uploads/2019/02/2018_mannersdorf_werksiedlung_perlmooser.pdf
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Werksiedlung_
https://www.bmiaa.com/roland-rainer-un%C2%ADdisputed-new-findings-on-the-work-1936-1963-at-architekturzentrum-wien/:<image001.jpg>http://www.architektur-noe.at/be/detailansicht.php?architekturobjekt_id=517
https://austria-forum.org/af/AustriaWiki/Werksiedlung_Mannersdorf

Mehr über den Architekten Roland Rainer:
https://de.wikipedia.org/wiki/Roland_Rainer

Mehr über Viktor Mödlhammer, Absolvent der Gartenbauschule Schönbrunn: Er plante u.a. den Park beim Wiener Palais Auersperg und – gemeinsam mit Josef Oskar Wladar – das Rosarium Baden:
https://www.welt.de/lifestyle/article8656176/Auch-Oesterreich-hat-seinen-englischen-Rosengarten.html

 

Beschreibung des Projekts in „Der Aufbau – Monatszeitschrift für den Wiederaufbau der Stadt Wien“

 

Danke DI Helmut Lehner, Landschaftsarchitekt in Bruck an der Leitha – er hat uns auf die Werksiedlung Mannersdorf aufmerksam gemacht!