Kinder und Jugendliche begeistern andere Kinder und Jugendliche!

Plant-for-the-Planet hat es sich zur Aufgabe gemacht Kinder und Jugendliche darin zu bestärken, sich selbst für ihre Zukunft einzusetzen – in Zukunft auch im Römerland Carnuntum. Auf Ein-Tages Veranstaltungen, sog. Akademien, werden sich bis zu 80 Kinder im Alter zwischen 9 – 12 Jahren intensiv mit den Ursachen der Klimakrise beschäftigen. Das Besondere hierbei ist: Kinder ermutigen andere Kinder aktiv zu werden. Von Gleichaltrigen erhalten die Teilnehmenden wichtiges Hintergrundwissen zur Klimakrise und erfahren was jeder Einzelne tun kann. Abgeschlossen wird der Tag mit einer Baumpflanzaktion. Die Akademien sind als offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Ziele der Akademie:

  • Themen der Nachhaltigkeit langfristig regional verankern
  • Vernetzung regionaler Akteure
  • Kinder zu Botschaftern ausbilden
  • Kinder in ein aktives Netzwerk einbinden

Inhalte einer Akademie: 

  • Botschaftervortrag
  • Weltspiel
  • Rhetorik Training
  • Pflanzparty
  • Abschlusspräsentation
  • Jedes Kind erhält ein großes Bücherpaket, T-Shirts sowie Präsentationsmaterialien

Derzeit gibt es bereits 67.000 Kinderbotschafter für Klimagerechtigkeit in 66 Ländern!

Im Römerland Carnuntum soll im Frühjahr 2019 eine erste Akademie in Göttlesbrunn-Arbesthal stattfinden, weitere sollen folgen. Dabei können jeweils Kinder aus der gesamten Region teilnehmen. Die Einladungen dazu werden wir rechtzeitig versenden.

Mit Freude übernimmt der Club of Rome Carnuntum die Schirmherrschaft für die Akademietage. Wir suchen aber Förderer aus der Region, die die Plant-for-the-Planet – Akademie finanziell unterstützen. Durch Ihre Beteiligung zeigen Sie gesellschaftliche Verantwortung und helfen dabei, junge Botschafter für Klimagerechtigkeit auszubilden. Alle Sponsoren werden namentlich in den Unterlagen genannt. Nähere Informationen erhalten Sie unter club@roemerland-carnuntum.at.